Central Pflege Plus - Pflegetagegeldversicherung

 

Die Central bietet mit dem Tarif Central Pflege Plus eine Pflegetagegeldversicherung an, welche nach einem starren Tarif aufgebaut ist. Die Leistungen sind ambulant je nach Pflegestufe abgestuft. Ab Pflegestufe 1 wird im Pflegeheim der volle versicherte Pflegetagegeldsatz bezahlt. Bei Demenz erhält man bei der häuslichen und stationären Pflege 30 % Leistung vom versicherten Pflegetagegeld. Zwischen dem 30. und 55. Lebensjahr beinhaltet der Tarif ein Optionsrecht, den Versicherungsschutz alle 5 Jahre ohne Wartezeiten und erneute Gesundheitsprüfung aufzustocken. Alle drei Jahre kann das versicherte Pflegetagegeld, ohne Wartezeiten und ohne erneute Gesundheitsfragen mit einer Leistungsdynamik von 10% erhöht werden. Eine Sonderleistung in Höhe der zweifachen monatlichen Leistung der Pflegestufe 3 erhält man bei erstmaliger Einstufung in die Pflegestufe 1, 2 oder 3. Dies kann zum Beispiel für den Einbau eines Lifts etc. verwendet werden - ein Kostennachweis hierfür ist nicht erforderlich. Die Beitragszahlung enfällt ab der Pflegestufe 3.

 

Leistungen der Central Pflege Plus Pflegetagegeldversicherung

  • 30% in Pflegestufe 0 (z. B. bei Demenz)
  • 30% in Pflegestufe 1
  • 60% in Pflegestufe 2
  • 100% in Pflegestufe 3
  • 100% bei vollstationärer Pflege in Stufe 1 - 3
  • Beitragsfreistellung ab Pflegestufe 3
  • 1 Jahr Wartezeit
  • Im Pflegefall - Nachprüfung durch den Versicherer möglich
  • Alle drei Jahre 10% Leistungsdynamik
  • Option auf Höherversicherung - vom 30. bis 55. Lebensjahr, alle 5 Jahre
  • Leistung nach einer Suchterkrankung
  • Leistung im Krankenhaus, im Pflegefall

 Central Pflege Angebot anfordern

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen