Central Pflege Plus - Pflegetagegeldversicherung

 

Die Central bietet mit dem Tarif Central Pflege Plus eine Pflegetagegeldversicherung an, welche nach einem starren Tarif aufgebaut ist. Die Leistungen sind ambulant je nach Pflegestufe abgestuft. Ab Pflegestufe 1 wird im Pflegeheim der volle versicherte Pflegetagegeldsatz bezahlt. Bei Demenz erhält man bei der häuslichen und stationären Pflege 30 % Leistung vom versicherten Pflegetagegeld. Zwischen dem 30. und 55. Lebensjahr beinhaltet der Tarif ein Optionsrecht, den Versicherungsschutz alle 5 Jahre ohne Wartezeiten und erneute Gesundheitsprüfung aufzustocken. Alle drei Jahre kann das versicherte Pflegetagegeld, ohne Wartezeiten und ohne erneute Gesundheitsfragen mit einer Leistungsdynamik von 10% erhöht werden. Eine Sonderleistung in Höhe der zweifachen monatlichen Leistung der Pflegestufe 3 erhält man bei erstmaliger Einstufung in die Pflegestufe 1, 2 oder 3. Dies kann zum Beispiel für den Einbau eines Lifts etc. verwendet werden - ein Kostennachweis hierfür ist nicht erforderlich. Die Beitragszahlung enfällt ab der Pflegestufe 3.

 

Leistungen der Central Pflege Plus Pflegetagegeldversicherung

  • 30% in Pflegestufe 0 (z. B. bei Demenz)
  • 30% in Pflegestufe 1
  • 60% in Pflegestufe 2
  • 100% in Pflegestufe 3
  • 100% bei vollstationärer Pflege in Stufe 1 - 3
  • Beitragsfreistellung ab Pflegestufe 3
  • 1 Jahr Wartezeit
  • Im Pflegefall - Nachprüfung durch den Versicherer möglich
  • Alle drei Jahre 10% Leistungsdynamik
  • Option auf Höherversicherung - vom 30. bis 55. Lebensjahr, alle 5 Jahre
  • Leistung nach einer Suchterkrankung
  • Leistung im Krankenhaus, im Pflegefall

 Central Pflege Angebot anfordern