DKV PET jetzt KPET - Pflegetagegeld

Im neuem Testheft von Finanztest 05-2015 schaffte es die DKV mit dem Tarif KPET wieder ins Heft zurück. Im letzten Test 05-2013 hatte der Tarif keinerlei Demenzleistung und daher kam der Tarif erst gar nicht in die Wertung.

Mit Umstellung zu den neuen Unisextarifen hat die DKV auch Ihren Tarif "umbeannt" statt PET heißt dieser jetzt KPET. Der Leistungsumfang ist der gleich geblieben. Leider hat die DKV bei der Tarifumstellung verpasst eine Demenzleistung ohne Pflegestufe einzubauen. So, dass der Tarif im neuem Finanztest 05/2013 keine Berücksichitigung fand. Schade. Denn das Preis- Leistungsverhältnis ist eigentlich gut und auch die enorme große Kundenanzahl (DKV hat die meisten Pflegekunden, Stand 2012) zeigt viele positive Aspekte. Der Tarif beinhaltet eine strenge Gesundheitsprüfung, jede bestehende chronische Krankheit muss angegeben werden. Dafür werden auf die Wartezeiten verzichtet und auch eine Leistungsanpassung, selbst im Pflegefall, sieht der Tarif vor. Ein Höchstaufnahmealter hat der Tarif nicht. Seit 2014 hat der Tarif KPET auch eine Demenzleistung in Höhe von 10% des versicherten Pflegetagegeldes. Dies ist zwar nicht viel, aber besser als gar nichts. Kunden mit dem Tarif KPET brauchen nichts zu unternehmen, die Zusatzleistung wird kostenfrei integriert. Altkunden mit den Tarif PET können überprüfen ob ein Wechsel in den KPET sinnvoll ist. Bei Männern dürfte sich der Wechsel sicher nicht lohnen aufgrund der deutlich günstigeren Tarifkalkulation des Tarifes PET ohne Unisex.

 

DKV PET / KPET Leistungsumfang ab 2017

  • Pflegegrad 1 = 10% (Tarif PET 5%)
  • Pflegegrad 2 = 25% (Tarif PET 20%)
  • Pflegegrad 3 = 50% (Tarif PET 45%)
  • Pflegegrad 4 = 75% (Tarif PET 70%)
  • Pflegegrad 5 = 100%
  • 100% im Pflegeheim ab Pflegegrad 2
  • Keine Wartezeit
  • Keine Karenzzeit
  • Inflationsausgleich in Form einer Dynamik, welche alle drei Jahre überprüft wird. (Statistisches Bundesamt) Auch im Pflegefall
  • Keine Kürzung bei Laienpflege
  • Leistung im EU / EWG Ausland

 

Lange Zeit war der Tarif Testsieger, in den Zeitschriften Finanztest 01/2009 sowie 02/2011. Im neuem Test 05/2013 wurde dieser Tarif aufgrund der fehlenden Leistung bei Demenz nicht getestet und erhält somit keine Wertung. Warum die DKV den Tarif nicht modifiziert hat ist uns ein Rätzel, viele Mitbewerber haben den Umstellungszwang zu Unisex als Gelegenheit genutzt, neue Leistungen wie z. B. Demenz ohne Pflegestufe, einzubauen. Aber aufgrund des guten Preis- Leistungsverhältnisses ist der Tarif noch "Marktfähig" - Menschen, welche unbedingt eine Leistung in Pflegestufe 0 möchten, sollten einen der von uns empfohlenen Tarife nehmen. Weiter unten können Sie direkt die Beiträge des Tarifes KPET / PET berechnen. Bei Fragen zur Gesundheit, bitte "rechts" auf Anfragen klicken und uns eine Nachricht übermitteln. Wir helfen Ihnen gern weiter. Selbstverständlich kostenfrei und unverbindlich.

pflegetagegeldversicherung DKV Rechner