Generali 3-D Pflegerentenversicherung ohne Gesundheitsfragen und keine Gesundheitsprüfung

 pflegerentenversicherung Generali 3 D ohne Gesundheitsprüfung

Häufig gibts das Problem, dass Vorerkrankungen einen Abschluss zu einer Pflegezusatzversicherung verhindern, die Generali bietet mit Ihrer Pflegerentenversicherung ohne Gesundheitsfragen / ohne Gesundheitsrprüfung eine Option an, sich nach Ablauf von 12 Jahren eine Pflegerente zu sichern. Diese Vorsorgeform bietet zusätzlich eine lebenslange monatliche Altersrente, lebenslanger Pflegerentenschutz und auch die Auszahlung des Guthabens an. Die Höchstversicherungssumme darf 2.000 Euro nicht übersteigen. Auch darf bei Abschluss das Eintrittsalter 70 Jahre nicht überschritten werden. Die Generali bietet außerdem die Möglichkeit an, ein Demenz Geld mitzuversichern. Die Leistungen in den einzelnen Pflegestufen werden gestaffelt ausgezahlt. Ein Kostennachweis im Pflegefall wird nicht gefordert, so dass die Pflege unabhängig vom Ort, von der Person und von der Art erfolgen kann. Der Nachteil ist sicherlich der höhere Beitrag, aber für viele Menschen, welche sonst kein Versicherungsschutz mehr bekommen würden, ist dies eine Alternative. Der Kunde hat nach Ablauf die Wahl zwischen, Pflegerentenschutz, Auszahlung des Guthabens oder einer lebenslangen Altersrente. Die Einstufung im Pflegefall erfolgt über die ADL Definition und bietet somit mehr Flexibilität als die Einstufung über das SGB XI.

 

Generali 3-D Pflegerentenversicherung ohne Gesundheitsfragen - Überblick:

 

  • 50% in Pflegestufe 1
  • 75% in Pflegestufe 2
  • 100% in Pflegestufe 3
  • Demenz mitversichert bis zu 100% der versicherten Pflegerente
  • lebenslanger Pflegerentenschutz
  • keine Gesundheitsfragen / keine Gesundheitsprüfung
  • Optionen zur Auszahlung des Guthabens oder lebenslange Altersrente
  • Beitragrückgewähr im Todesfall
  • usw.

 

anfragen 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen