Volkswohlbund Pflegerentenversicherung

 

Mit Einführung der Unisextarife hat der Volkswohlbund seine Tarifpalette etwas erweitert. Die Einstufung erfolgt entweder durch das Punktesystem ADL oder nach der gesetzlich festgelegten Pflegestufe. Der Tarif leistet auch bei Demenz und bietet daher den Kunden die maximale Leistung an. Das besondere an der Pflegerente vom Volkswohlbund ist, dass die Überprüfung der Pflege durch den eigenen Hausarzt erfolgen kann. Aufgrund des einfachen ADL Verfahren ist eine Einstufung eher wahrscheinlich als bei einer Überprüfung des med. Dienstes und nach Einstufung in eine Pflegestufe. Der Kunde hat jedoch die Wahl.

 

Wie prüft die Pflegerente vom Volkswohlbund?

Folgende Verrichtungen können dauerhaft nicht mehr selbst durchgeführt werden, hiier das ADL Verfahren:

  • Mobilität
  • An- und Auskleiden
  • Einnehmen von Mahlzeiten und Getränken
  • Persönliche Körperpflege
  • Baden und Duschen
  • Verrichten der Notdurft

 

Auszahlung von Pflegeleistungen der Pflegerente:

Nach Feststellung erfolgt die Auszahlung, egal wer pflegt und welcher Aufwand tatsächlich verbunden ist. Hiermit ist die bestmögliche Flexibiltät vorhanden. Und somit sehr kundenfreundlich gestaltet.

 

Welche Leistungsbausteine hat die Pflegerentenversicherung vom Volkswohlbund?

  • Einmalzahlung, bei Eintritt des Pflegefalls wird zwischen 1 bis 6 Monatsrenten als zusätzlicher Betrag ausbezahlt
  • Todesfalleistung, bei Tod, kann eine garantierte Leistung vereinbart werden

 

Produktvarianten der Pflegerente:

Pflegevorsorge Basis:

Bei erreichen von 6 Pflegepunkten (ADL) oder der Pflegestufe 3 wird die vereinbarte Rente zu 100% ausbezahlt. Diese Leistung entspricht einem Pflegetagegeld, was nur in der Pflegestufe 3 leistet.

 

Pflegevorsorge Komfort:

Im Komfort Pflegerenten Tarif erhält der versicherte bereits ab 4 oder 5 Punkten oder der gesetzlichen Pflegestufe 2 oder bei Demenz die Leistung zu 50% ausbezahlt. Bei 6 Punkten oder Pflegestufe 3 gibts 100% ausbezahlt.

 

Pflegevorsorge Exklusiv Pflegerente:

Im Exklusiv Tarif sieht die Staffellung 50 / 75 / 100 aus, d. h. ab 3 Punkten oder Pflegestufe 1 gibt es 50% der versicherten Pflegerente, 75% gibts bei Pflegestufe 2 oder 4 bis 5 Punkte und 100% gibt es bei Demenz oder Pflegestufe 3 oder 6 Punkte nach dem ADL Verfahren. Beim Exkusiv Tarif ist also die Demenz zu 100% abgesichert und bietet damit deutlich mehr Leistung als die meisten Pflegetagegeld Anbieter am Markt. 

 

Pflegevorsorge Flexibel:

Der neue Tarif seit 2013 bietet mehr Flexibilität und lässt den Kunden offen, wie viel er an Auszahlung in der gewünschten Pflegestufe erhält. Ähnlich wie der Exklusiv Tarif kann hier aber in Pflegestufe 1 und 2 der Geldbetrag auch auf 100% gesetzt werden.  Auch ob die Demenzleistung 100% beträgt oder doch ein geringerer Betrag ausreicht, falls noch keine Pflegestufe festgelegt wurde.

 

Besonderheiten beim Volkswohlbund:

Alle Produkte bieten eine Beitragsfreistellung ab 3 Punkte an, oder bei gesetzlicher Pflegestufe 1 oder bei Demenz. Damit ist man von der Beitragszahlung sogar beim Basis Tarif befreit.

 

Welche Vorteile bietet der Pflegetarif vom Volkswohlbund noch?

  • lebenslanger Versicherungsschutz
  • stabile Beiträge (keine Beitragserhöhung wie bei Pflegetagegeldpolicen möglich)
  • Leistungen bei der ambulanten und stationären Pflege
  • Wahl der Überschüsse: Entweder auf Erhöhung der Pflegerente oder als Guthaben
  • Pflegefallbonus, Zusatzrente im Leistungsfall, jedoch nicht garantiert (2012 gabs bis zu 25%)
  • Regelmäßige Steigerung der Pflegerente durch Überschussbeteiligung (2012 = 2,3% pro Jahr)
  • Inflationsausgleich durch Dynamik möglich
  • weltweiter Versicherungsschutz
  • Fällt die Pflegebedürftigkeit wieder weg, gibt es eine Wiedereingleiderungshilfe in Höhe von 3 Monatsrenten, max. jedoch 3.000 Euro
  • Bei bestimmten Ereignissen kann die Pflegerente erhöht werden, z. B. Heirat
  • 100% der vereinbarten Rente bei Demenz möglich
  • Assistance Leistungen: Telefonisch Erstberatung, Vermittlung / Organisation eines Pflegedienstes, etc.

 

Einfach Gesundheitsprüfung bei der Pflegevorsorge EASY - (Basis und Komfort), d. h. es werden nur 4 Fragen statt überlicherweise 13 Fragen gestellt. Allerdings ist eine Wartezeit von 5 Jahren notwendig, diese entfällt bei Unfällen.

volkswohlbund 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen